Hahnenfussgewächse Fotos

Ranunculaceae


Leberblümchen Hahnenfuss Windröschen Buschwindröschen Buschwindröschen
Hahnenfussgewächse Gewöhnliche Küchenschelle Käfer auf einer Akelei Schlangenwurz & Hahnenfuss
Winterling, Frühblüher Winterling, Frühblüher

Hahnenfussgewächse Steckbrief


Die Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae) sind eine Familie in der Ordnung der Hahnenfußartigen (Ranunculales) innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida). Diese Familie umfasst etwa 62 Gattungen mit etwa 2525 Arten und ist weltweit vertreten, hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der nördlichen Erdhalbkugel.

Alle Hahnenfußgewächse enthalten Protoanemonin und sind daher für Tiere giftig.

Die Vertreter der Familie der Hahnenfußgewächse weisen innerhalb der Bedecktsamer sehr ursprüngliche Merkmale auf.
Wichtiger Hinweis:
Dieser beschreibende Text basiert auf dem Artikel Hahnenfussgewächse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 zurück