Fliegenpilz Fotos

Amanita muscaria

» 2
1

Fliegenpilze im Wald Lamellen eines Fliegenpilzes Junger Fliegenpilz Fliegenpilze auf Waldboden Fliegenpilz auf Wiese
Fliegenpilz Fliegenpilz Junger Fliegenpilz im Herbstlaub Oberseite Fliegenpilz Fliegenpilze von unten
Weiße Warzen auf Fliegenpilz Hut Große Fliegenpilze Fliegenpilz Fliegenpilz Fliegenpilz
Fliegenpilz Fliegenpilz Weißen Punkte des Fliegenpilzes Fliegenpilz Fliegenpilz
Fliegenpilz Hut Fliegenpilz Fliegenpilz Fliegenpilz Fliegenpilz
» 2
1

Fliegenpilz Steckbrief


Der Fliegenpilz (Amanita muscaria) ist eine Pilzart aus der Familie der Wulstlingsverwandten. Er ist schwach giftig, aber nicht harmlos. Die auch als Roter Fliegenpilz bezeichnete Spezies erscheint in Mitteleuropa von Juni bis zum Winter, hauptsächlich von Juli bis Oktober.

Es existieren mehrere anerkannte Varietäten (Varianten): Der Fliegenpilz im eigentlichen Sinn ist die Typusvarietät muscaria. Dagegen hat die Varietät aureola häufig keine Flocken auf dem Hut, aber eine häutige Scheide. Die var. formosa besitzt einen orangegelben Hut mit spärlichen gelben Flocken. Beide zuletzt genannten Varietäten verursachen die gleichen Vergiftungserscheinungen wie die Typusvarietät des Fliegenpilzes. Der braune Königs-Fliegenpilz (Amanita regalis) wird von einigen Autoren nicht als eigenständige Art anerkannt, sondern ebenfalls als Varietät des Roten Fliegenpilzes geführt – die Fruchtkörper ähneln äußerlich sehr stark dem Pantherpilz.
Wichtiger Hinweis:
Dieser beschreibende Text basiert auf dem Artikel Fliegenpilz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Internationale Namen für Fliegenpilz:
LAT: Amanita muscaria var. muscaria   UK: Fly Agaric   DE: Roter Fliegenpilz   CZ: muchomrka ervená   SK: muchotrávka ervená   WA: amanite towe-moxhes   TR: sinek mantar   SL: rdea mušnica   SE: röd flugsvamp   PL: muchomor czerwony   NO: rød fluesopp   NL: vliegenzwam   LV: sarkan mušmire   LT: paprastoji musmir   IT: tignosa dorata   IS: berserkjasveppur   HU: légyöl galóca   HR: muhara   FR: amanite tue mouches   FI: punakärpässieni   ET: punane kärbseseen   ES: reig de fageda   DA: rød fluesvamp   BA: muhara   

 zurück