Schiffe, Boote, Fähren Fotos

;

Fähre MS Adler, NordseeSchiffsmastMS Uthlande, Wyker Dampfschiffs-ReedereiFrachtschiffKreuzfahrtschiff in Alaska
Silhouette Tauchkreuzfahrtschiff MV PinditoSegelschiffMV Pindito bei SonnenuntergangSilhouette Bedouinen Fischerboot im Roten MeerSegelboote & Segeln in Florida
Fähre in Zadar, NorddalamtienSchiffe, Boote, FährenFischerboot

MV Carpe Vita, MaledivenYacht in Trogir

Schiffe, Boote, Fähren


Ein Schiff ist ein größeres Wasserfahrzeug, das nach dem archimedischen Prinzip schwimmt. Vom Floß unterscheidet sich ein Schiff durch den eigenen Antrieb, vom Boot in erster Linie durch seine Größe (für Details siehe Unterscheidung zwischen Boot und Schiff).

Der Schiffbau findet auf Werften statt. Nach Fertigstellung des Rumpfes wird das Schiff mit dem Stapellauf zu Wasser gelassen, erst dann erfolgt die endgültige Ausrüstung. Die erste Fahrt eines Schiffes wird als Jungfernfahrt bezeichnet. Die Reparatur von Schiffen erfolgt insbesondere in Trocken- und Schwimmdocks.

Schiffe sind das wichtigste Transportmittel für Massengut. Stückgut wird dabei heutzutage vor allem in Containern auf Containerschiffen transportiert. Die größten Schiffe sind Öltanker, die bis über 560.000 tdw (Tons Deadweight) oder circa 100.000 BRT (Bruttoregistertonnen) messen können.

Seit spätestens den 1960er Jahren sieht sich die Passagierschifffahrt zunehmend einem Konkurrenzkampf mit dem Flugverkehr gegenüber und verlagerte sich aus diesem Grund vom reinen Transportmittel vermehrt hin zum Verkehrsmittel, insbesondere im Bereich Erlebnisreisen/Kreuzfahrten.

Schiffe zur Seeschifffahrt werden auch als Seeschiffe bezeichnet; Schiffe zur Binnenschifffahrt heißen Binnenschiffe.
Wichtiger Hinweis:
Dieser beschreibende Text basiert auf dem Artikel Schiff aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 zurück