Erdkröte Fotos

Bufo bufo

;

ErdkröteErdkröteSitzende ErdkröteErdkröteErdkröte
Erdkröte

Erdkröte Steckbrief


Die Erdkröte (Bufo bufo-Komplex) ist ein häufiger und im paläarktischen Raum weit verbreiteter Froschlurch aus der Gattung der Echten Kröten innerhalb der Familie der Kröten (Bufonidae). Nach heutiger Auffassung handelt es sich wahrscheinlich nicht um eine einheitliche biologische Art, sondern um einen Komplex mehrerer Taxa, deren genaue systematische Stellung und Abgrenzung derzeit unklar ist.

In der Erstbeschreibung nannte Carl von Linné die Art zunächst Rana bufo, ordnete sie also als „Frosch“ in der Gattung Rana ein. Veraltete, seltener benutzte oder regionale deutsche Trivialnamen sind Feldkröte, Gemeine Kröte, Lork, Krott, Hutsche, Broz, Padde, Netze, Thaaschen, Toosche, Tooschkrott, Aefk, Muggel und Mummel. August Johann Rösel von Rosenhof bezeichnete das Tier 1790 als „blatterichte Landkröte mit rothen Augen“ und spielte damit auf die warzige, scheinbar von Pocken (Blattern) entstellte Haut an.

Die Erdkröte wurde von der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde zum Lurch des Jahres 2012 gekürt.
Wichtiger Hinweis:
Dieser beschreibende Text basiert auf dem Artikel Erdkröte aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Internationale Namen für Erdkröte:
LAT: Bufo bufo   UK: Common Toad   DE: Erdkröte   CZ: Ropucha obecná   SK: Ropucha bradavinatá   SE: Vanlig padda   SL: Navadna krastaa   PT: Sapo-comum   PL: Ropucha szara   NO: Nordpadde   NL: Gewone pad   LT: Pilkoji rupž   IT: Rospo comune   HU: Barna varangy   HR: Smea krastaa   FR: Crapaud commun   FI: Rupikonna   ET: Harilik kärnkonn   ES: Sapo común   DA: Skrubtudse   

 zurück