Weißbauchseeadler Fotos

Haliaeetus leucogaster

;

Weißbauchseeadler in der LuftWeißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster)Weißbauchseeadler auf Jagd (Haliaeetus leucogaster)Weißbauchseeadler wehrt sich gegen KräheWeißbauchseeadler Zugriff auf Fisch
Weißbauchseeadler im LandeanflugFliegender WeißbauchseeadlerWeißbauchseeadler kurz vor Ergreifung der BeuteWeißbauchseeadler beim FliegenWeißbauchseeadler fliegt seine Kreise
Weißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster)Weißbauchseeadler im SturzflugWeißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster)Weißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster)Weißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster)
Weißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster)Weißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster)Weißbauchseeadler im Komodo NationalparkWeißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster)

Weißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster)

Weißbauchseeadler Steckbrief


Der Weißbauchseeadler (Haliaeetus leucogaster) ist ein im indomalayischen und australasiatischen Raum weit verbreiteter Greifvogel aus der Familie der Habichtartigen (Accipitridae). Mit bis zu 85 Zentimetern Körperlänge erreicht er fast die Größe des Seeadlers (Haliaeetus albicilla), ist aber insgesamt schlanker und im Mittel bedeutend leichter als dieser. Trotz des weiten Verbreitungsgebietes werden keine Subspecies unterschieden. Der Salomonenseeadler (Haliaeetus sanfordi) ist eine Schwesternspecies des Weißbauchseeadlers.

Im Adultkleid ist der Weißbauchseeadler unverwechselbar. Kopf, Hals, der Vorderrücken sowie die gesamte Unterseite des Vogels sind reinweiß. Ebenso gefärbt sind die Gefiederpartien an den Unterschenkeln (Hosen), sowie die oberen Deckfedern am Schwanzansatz. Die Oberseite des sitzenden Vogel ist bis auf die beschriebenen Bereiche schiefergrau, alle Schwungfedern sind schwarz. Der Schnabel des erwachsenen Weißbauchseeadlers ist an der Schnabelspitze schwarz und wird zum Schnabelansatz heller. Der Fuß ist nicht befiedert und blassgrau gefärbt, die Krallen sind schwarz. Im Flug wirkt ein voll ausgefärbter Weißbauchseeadler bis auf die schwarzen Schwungfedern, die scharf mit dem übrigen Weiß der Flügel kontrastieren, weiß. Auch der keilförmige Schwanz ist bis auf zwei schwarze seitliche Abzeichen im oberen Schwanzdrittel weiß.
Wichtiger Hinweis:
Dieser beschreibende Text basiert auf dem Artikel Weißbauchseeadler aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Internationale Namen für Weißbauchseeadler:
LAT: Haliaeetus leucogaster   DE: Weißbauch-Seeadler   CZ: Orel blobichý   TR: Ak karnl deniz kartal   SE: Vitbukad havsörn   PL: Bielik biaobrzuchy   NO: Hvitbukhavørn   NL: Witbuikzeearend   HU: Fehérhasú rétisas   FR: Pygargue blagre   EO: Blankventra maraglo   ES: pigargo oriental   

 zurück