Schwarzspecht Fotos

Dryocopus martius

;

Schwarzspecht (Dryocopus martius), MännchenSchwarzspecht (Dryocopus martius)Schwarzspecht (Dryocopus martius), MännchenSchwarzspecht an NisthöhleFliegender Schwarzspecht
Schwarzspecht (Dryocopus martius), MännchenSchwarzspecht füttert JungvögelSchwarzspecht (Dryocopus martius), MännchenSchwarzspecht (Dryocopus martius), MännchenSchwarzspechte (Dryocopus martius), Fütterung an der Bruthöhle
Schwarzspechte (Dryocopus martius), Fütterung an NisthöhleSchwarzspecht (Dryocopus martius), Männchen in BruthöhleSchwarzspecht

Schwarzspechte (Dryocopus martius), Fütterung an der BruthöhleSchwarzspechte (Dryocopus martius), Fütterung an der BruthöhleSchwarzspecht (Dryocopus martius), Männchen

Schwarzspecht Steckbrief


Der Schwarzspecht (Dryocopus martius) ist ein Vertreter der Gattung Dryocopus innerhalb der Unterfamilie der Echten Spechte (Picinae). Der in Mitteleuropa durch seine überwiegende Schwarzfärbung und die rote Scheitelfärbung unverwechselbare Vogel ist etwa krähengroß und mit Abstand der größte europäische Specht. Die Art kommt in zwei Unterarten in weiten Teilen der nördlichen und zentralen Paläarktis vor und zeigt in Mitteleuropa eine starke Präferenz für ältere Rotbuchenbestände.

Schwarzspechte ernähren sich im Sommer in erster Linie von holzbewohnenden Ameisen, deren Nester sie auch in größeren Stämmen großflächig freilegen; im Winter werden auch Ameisenhaufen ausgebeutet. Der Schwarzspecht ist ein wichtiger Höhlenlieferant für zahlreiche Tierarten, die auf größere Baumhöhlen angewiesen sind. Die Bruthöhlen werden in Mitteleuropa vor allem in dick- und hochstämmigen Rotbuchen angelegt. Auf Grund forstwirtschaftlicher Umstrukturierungen konnte der Schwarzspecht im Laufe des 20. Jahrhunderts sein Brutareal in Europa stark nach Westen und Norden hin ausdehnen. In Westeuropa hält diese Arealausweitung weiterhin an. In Mitteleuropa ist er ein weit verbreiteter und regional häufiger Brutvogel, der selbst fragmentierte und kleinflächige Wälder besiedelt.
Wichtiger Hinweis:
Dieser beschreibende Text basiert auf dem Artikel Schwarzspecht aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Internationale Namen für Schwarzspecht:
LAT: Dryocopus martius   DE: Schwarzspecht   CZ: Datel erný   SK: Tesár ierny   TR: Kara aaçkakan   SE: Spillkråka   RO: Ciocanitoare neagra   PL: Dzicio czarny   NO: Svartspett   NL: Zwarte Specht   LV: Meln dzilna   LT: Juodoji meleta   IT: Picchio nero   HU: Fekete harkály   HR: Crna žuna   FR: Pic noir   FI: Palokärki   ET: Musträhn   ES: Pito Negro   DA: Sortspætte   
Aktuell befinden sich
10.261 Bilder & Fotos im Bildarchiv von bilderreich.

Bildarchiv


 zurück